Schützenverein Oeynhausen e.V.
 

*** 18.01.2020: Jahreshauptversammlung ***

Home
Archiv
Copyright © 2019
Michael Besche

 

 

Aktuelles

Die Siegerlisten findet ihr unter Termine/Preisschiessen oder hier!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schützenfest Oeynhausen vom 01. bis 03.06.2018

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

36. Preis- und Pokalschiessen

Titelverteidiger konnten sich erneut durchsetzen

Das 36. Preis- und Pokalschießen des Schützenvereines Oeynhausen stand wieder ganz im Zeichen der Schützen. Sechs Tage lang waren Gewehr und Knobel-Becher heiß umlagert, bis beim großen Stechen am Sonntag den 25.02.2018 die Sieger und Platzierten ermittelt waren und anschließend alle Preise und Pokale an die Gewinner übergeben wurden.              
Begonnen wurde das 36. Preis- und Pokalschießen mit dem neu geschaffenen Team-Wettkampf am Samstag, dem 17.02..
In den Disziplinen Schiessen, Roulette, Knobeln und Minigolf konnte sich das Team „Vater & Sohn“ mit Werner und Garvin Brandt gegen alle Konkurrenten durchsetzen.
Am Sonntag dem 18.02. gab es erneut ein Kickerturnier, sowie ein Schiessen für Kinder. Hier konnten sich bei allen Disziplinen die Titelverteidiger aus 2017 durchsetzen. Im Schiessen verteidigten Niklas Bruns (bis 12 Jahre) und Johanna Staff (bis 16 Jahre) ihren Vorjahressieg. Beim Kickerturnier gab es eine Neuauflage des Finals aus 2017, wo sich erneut Marlon Pott und Manuel Nolte durchsetzen konnten.
Am Freitag wurden die Damen vom Vorstand mit einem Glas Sekt begrüßt.
Neben dem Schießen auf Preisklasse stand das Wellness-Schießen auf dem Programm. Es siegt Sandra Sasse, welche sich über einen Wellness Gutschein freute.
Beim Vergleich der Oeynhausener Vereine am Samstag, dem 24.02., konnte sich erneut der Schützenverein zum besten Verein des Pokalschiessens krönen.
Er konnte sich, wie auch 2017 gegen alle anderen Vereine durchsetzen und verwies den Heimatverein und die Feuerwehr auf die Plätze 2 und 3.

v.l.: Oberst Dirk Böwingloh, M. Hillebrand (Schützenverein)
S. Koch (Heimatverein), U. Koch (Feuerwehr),
Schießmeister K. Albers

Beim großen Stechen am Sonntag, dem 25.02. wurden die Sieger des Schützenpokals, der Preisklasse und beim Knobeln ermittelt.
Sieger des Schützenpokals wurde Werner Sasse, welcher sich gegen Uwe Koch und Klaus Heuwinkel in einem spannenden Stechen knapp durchsetzen konnte und somit seinen Titel aus dem Jahre 2017 verteidigte.

v.l.: Oberst D. Böwingloh (mit Pokal i.V. N. Goßelke 4.)  
W. Sasse (1. Sieger), P. Grimme (5.), K. Heuwinkel (3.)     
U. Koch (2.), Schießmeister K. Albers

Die Preisklasse wurde von Sandra Sasse gewonnen. Platz zwei belegte in dieser Wertung Klaus Heuwinkel vor Johanna Staff.
Als letzte Entscheidung stand das Knobeln an. Hier konnte sich Jessica Grimme, während der Woche gegen alle Knobler durchsetzen und den ersten Preis erringen.
Im Stechen um Platz zwei konnte sich Ludger Nolte gegen Michael Besche und Patric Grimme durchsetzen.

Vor dem Stechen bedankte sich Oberst Dirk Böwingloh bei allen, die durch ihre Spenden, ihren Arbeitseinsatz oder einfach nur durch ihre Teilnahme zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, ohne deren Einsatz eine solche Veranstaltung nicht durchführbar sei.

 

Die Siegerlisten findet ihr unter Termine/Preisschiessen oder hier!

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stadtkönigsball Merlsheim

Klaus Heuwinkel ist bester Schütze der Stadt Nieheim



Auf dem Ball der Könige wurden traditionell die Ergebnisse des Stadtvergleichsschiessens bekannt gegeben!
In diesem Jahr konnte der Schützenverein Oeynhausen zwei der besten drei Schützen stellen.
So konnte sich Klaus Heuwinkel mit 51,1 Ring gegen seine Konkurrenten durchsetzen und wurde als bester Schütze der Stadt Nieheim geehrt.
Schiessmeister Klaus Albers konnte den dritten Platz erringen.
In der Mannschaftswertung haben wir einen guten fünften Platz erreicht!

Der Vorstand freut sich über das gute Abschneiden und gratuliert recht herzlich
 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rainer und Sabine Lause regieren in den Jahren 2017 und 2018

Wir haben einen König!

Rainer Lause konnten sich nach einem harten Stechen im 3. Durchgang gegen 4 (vier) weitere Bewerber die Königswürde sichern. Als König regiert er zusammen mit seiner Frau Sabine! Im Hofstaat werden Sie unterstützt von: Alfred und Heike Lause, Ludger und Annette Nolte, Reiner und Susanne Böwingloh, sowie Carolin Lause und Michael Kros!

Bilder vom Königschiessen finden Sie hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ehrungen Preis- und Pokalschiessen

Im Rahmen des Schützentages wurden die besten Schützen des Preis- und Pokalschiessens ausgezeichnet

v.l.: Oberst Dirk Böwingloh, Thomas Lange, Maik Hillebrand (verdeckt), Werner Brandt, Klaus Albers, Karsten Kleine, Rainer Pott, Patric Grimme, Elmar Besche,
Christoph Reinhard, Franz-Josef Sasse, Thorsten Schnelle, Fabian Short, Dirk Werner, Werne Sasse, Gerd Gronemeier, Ehrenoberst Anton Brandt,
Michael Besche, Norbert Stolte, André Brandt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Königschiessen und 50 Jahre Spielmannszug Grün-Weiß Oeynhausen

Am 23. und 24. Juni 2017 veranstaltet der Schützenverein Oeynhausen sein Königschiessen für das Schützenfest 2018 und
am Sonntag, 25.06.2017 feiert der Spielmannszug Grün-Weiß Oeynhausen sein 50jähriges bestehen.
 

Aus diesem Grund gestalten der Schützenverein und der Spielmannszug gemeinsam das Wochenende vom 23.-25. Juni und
freuen sich Sie/Dich als Gast in unserem Emmerdorf begrüssen zu können!

Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer!


 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

35. Preis- und Pokalschiessen

Werner Sasse, Dirk Böwingloh, Stefan Becker und Schützenverein Oeynhausen Sieger des Preis- und Pokalschiessens


von links: Thorsten Schnelle (3. Sieger), Uwe Koch (5. Sieger, 2. Sieger Vereinspokal Feuerwehr), Patric Grimme (4. Sieger),
Sandra Koch (2. Siegerin), Schießmeister Klaus Albers
kniend: Dieter Lippe (3. Sieger Vereinspokal Heimatverein), Werner Sasse (1. Sieger, 1. Sieger Vereinspokal Schützenverein)

Am 12.02.2017 endete das 35. Preis- und Pokalschiessen mit dem Stechen um und die Verteilung der Preise.
Zum Sieger des Schützenpokals konnte sich Werner Sasse krönen.
Auf den weiteren Plätzen folgen: Sandra Koch, Thorsten Schnelle, Patric Grimme und Uwe Koch.
Als bester Verein konnte sich der Schützenverein mit 402 von 420 Ring durchsetzen.
Ihm folgten die Freiw. Feuwehr (399) und der Heimatverein (393).
In der Preisklasse triumphierte Oberst Dirk Böwingloh vor Uwe Koch und André Brandt.
Das glücklichste Händchen beim Knobeln hatte Stefan Becker.
Mit 51 von 54 Augen konnte er Michael Besche (47 Augen) und Laura Kleine (45 Augen) auf die weiteren Plätze verweisen.
 

 

Die Siegerlisten findet ihr unter Termine/Preisschiessen oder hier!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung 2016 am 21.01.2017

Kontinuität im Vorstand des Schützenvereins Oeynhausen

 

Am 21. Januar fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Oeynhausen statt. Zu Beginn der gut besuchten Versammlung blickte Oberst Dirk Böwingloh auf das Jahr 2016 zurück und berichtet über die Veranstaltungen des Vereins, sowie die Veranstaltungen an denen der Verein teilnahm. Nach dem Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung des vergangenen Jahres, sowie des Kassenberichtes des Jahres 2016 folgte als nächster Punkt die Neuwahl des kompletten Vorstandes. Ehrenoberst Anton Brandt fungierte als Wahlleiter und bescheinigte dem Vorstand eine sehr gute Arbeit in den vergangen Jahren, sowie Mut auch mal unbequeme Entscheidungen zu treffen. Daher schlug er Oberst Dirk Böwingloh zur Wiederwahl vor, welcher Einstimmig gewählt wurde. Dieser bedankte sich für das Vertrauen und konnte in der Folge die Einstimmigen Wiederwahlen der Vorstandmitglieder Maik Hillebrand (Hauptmann), Michael Besche (Schriftführer), Norbert Stolte (Kassierer), Klaus Albers (1. Schießmeister), Christoph Kreß (2.Schießmeister), sowie der Fähnriche Thorsten Schnelle (Altfahne) und Karsten Kleine (Jungfahne) verkünden. Zusätzlich wird zukünftig Timo Nolte als Jungendvertreter und Beisitzer den Vorstand unterstützen und das Bindeglied zu den jüngeren Mitgliedern des Vereins bilden, sowie ihre Belange im Vorstand vertreten.

Änderungen gab es im Vorstand der 1. Kompanie. Stefan Nolte trat aufgrund beruflicher Gründe nach vielen Jahren aus dem Kompanievorstand zurück. Oberst Dirk Böwingloh bedankte sich beim ihm, sowie beim ebenfalls zurückgetretenen Jörg Müther, für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Als neuer Kompanieführer wurde Einstimmig Thomas Nolte gewählt. Als Feldwebel unterstützen ihn Dieter Lippe, sowie Martin Heldt. In der zweiten Kompanie wurde der bisherige Vorstand, Kompanieführer Elmar Kleine, sowie die Feldwebel Dirk Werner und Stefan Becker , im Amt bestätigt.

Nach den Wahlen gab der Oberst zum Abschluss der Versammlung noch einen Ausblick auf die wichtigsten Termine des Vereins im Jahres 2017, welche wären: 35. Preis- und Pokalschießen (04.02. – 12.02.2017) und das Königschießen am 24.06.2017. Dieses findet ausnahmsweise nicht an dem Wochenende nach Fronleichnam statt, sondern wurde eine Woche nach hinten verlegt. Der Grund dieser Verlegung ist, dass der Spielmannszug Oeynhausen am 25.06.2017 sein Jubiläumsfest feiert und so einigte man sich darauf, das Wochenende vom 23. – 25.06.2017 gemeinsam zu gestalten und so den Feierlichkeiten einen würdigen Rahmen zu geben. Die genaue Festfolge wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.


Newsletter für Vereinsmitglieder

Vereinsmitglieder sollen in Zukunft in unregelmäßigen Abständen per Email über Neuigkeiten, Aktivitäten und interessante Geschehnisse rund um unseren Verein informiert werden.

Du hast Interesse an diesem Service!? Dann sende eine Nachricht mit deinem Namen und deiner Email-Adresse an michaelbesche@gmx.de.